Lade...
 
1px

WirtschaftFinanzen

Heutige Probleme und ihre Ursachenanalyse
Image

Der Präsident von Island, Ólafur Ragnar Grímursson, sagte in einem Interview zu seiner Lösung der Finanzkrise:
„Ich entschloss, dem entschiedenen nationalen Forderungen folgend, dies einem Referendum zu überlassen, den demokratischen Willen der Menschen über den finanziellen Interessen des Marktes stehen zu lassen. Und als ich diese Entscheidung getroffen hatte, Anfang 2010, war das nicht nur in meinem Parlament erfolgreich, auch die Regierung entschied sich dafür. Aber jede Regierung in Europa hat mir gesagt, das ist falsch! (Sie sagten,) Dass der Finanzmarkt in Konfrontation mit dem demokratischen Willen der Menschen höher zu stehen hat.“ Interview auf Youtube(external link), Abspielzeit 11:00

Diese Aussage bestätigt, dass das Finanzsystem die Politik und unser leben dominant bestimmt. Daher ist es auch elementar wichtig, hier Änderungen vorzunehmen.

Vermögensverteilung

Einkommensverteilung

Nachhaltigkeit (Umwelt, Erde)

Staatsverschuldung, Europäische Staatskrisen

Steuern

Finanzkrise/n

Freihandelsabkommen als Aushebelung der Rechtsstaaten

...

Deine Themen?



Probleme und Analysen Wirtschafts- und Finanzsystem


5px
width:950px